"Es grünt so grün..." – Wir malen eine sommerliche Erzgebirgslandschaft
zurück

"Es grünt so grün..." – Wir malen eine sommerliche Erzgebirgslandschaft

Der Sommer, wenn alles grünt und blüht, ist auch für die Landschaftsmalerei eine gute Zeit. Dabei ist es gar nicht so einfach, die vielen Grüntöne wie Grasgrün, Laubgrün oder Tannengrün zu mischen und damit ein kontrastreiches Landschaftsbild zu entwerfen. Anhand einiger Beispiele aus der Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst werden wir uns dazu bei professionellen Künstlern, wie z.B. Rudolf Manuwald, Carl-Heinz Westenburger, Kurt Teubner, einige Anregungen holen. Daraufhin nehmen wir selbst den Pinsel in die Hand und malen eine sommerliche Erzgebirgslandschaft – mit viel Grün natürlich!