Lang, Dietmar

1948 in Annaberg geboren
1955 bis 1965 Polytechnische Oberschule (POS Pestalozzi) in Annaberg-Buchholz
1968 Abschluss als Holzbildhauer
Meisterstudium
1983 Abschluss als Holzbildhauermeister
1987 - 1989 Lehrgangsleiter der Sektion Schnitzen in Hamburg und Senftenberg
1990 Eröffnung von "Langs Erzgebirgshaus" (Fachwerkgebäude aus dem Jahre 1787) neben dem Frohnauer Hammer im Annaberger Ortsteil Frohnau
seit 2002 organisiert und leitet Dietmar Lang internationale Holzbildhauersymposien im In- und Ausland
Studienreisen führten ihn auf alle Kontinente der Erde
Dietmar Lang ist Mitglied im Steering Comitee des Daetz-Centrums Lichtenstein sowie 1. Vorsitzender des Verbandes Erzgebirgischer Schnitzer

Literatur
Dietmar Lang, Fachbuch "Schnitzen", 1985

Zurück