Einblicke im Bergmagazin Marienberg
dunkler Bergrücken im Zentrum, davor Baumgruppen und Waldstücke sowie Wiesen, im Vordergrund Felder mit Furchen, getrennt von Feldrainen und Büschen, der Himmel dunkel- bis hellgrau mit einem blassblauen Lichtdurchbruch in der Mitte
Kurt Teubner, Erzgebirgslandschaft, 1961, Öl auf Pappe

Die Ausstellung bietet einen repräsentativen Überblick zur Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst. Die Ausstellung umfasst Holzschnitte, Lithografien, Aquarelle, Zeichnungen von Künstlern wie z.B. Kurt Teubner, Rudolf Manuwald, Friedrich Näser, Carl-Heinz Westenburger, Klaus Hirsch, Michael-Thomas Sachs oder Lothar Kittelmann und vereint tradtionelle sowie zeitgenössische Sichtweisen auf Themen und Motive des Erzgebirges.

Alle Informationen zur Ausstellung in Marienberg finden Sie hier.

 

Zurück